Stadtangler.de
STADTANGLER Tagebuch
ANGEL Literatur

Röddelinsee



Neu: Kartenansicht bei GoogleMaps

Info:

Mit seinen 39 Metern Tiefe ist der Röddelinsee eines der tiefsten Gewässer in der Uckermark. Auch seine durchschnittliche Tiefe unterscheidet ihn von allen umliegenden Gewässern. Gleich hinter der Rang geht es steil nach unten, Flachbereiche sind dünn gesät, nur im westlichen Teil wird es mal flacher.
Eine weitere Besonderheit ist der Altbestand an Welsen, hier ist immer mit großen Exemplaren zu rechnen. Auch Maränen tummeln sich im Röddelinsee und sogar Rapfen sind hier beheimatet.
Man sieht, ein interessantes Gewässer, wären da nicht die schlechten Angelmöglichkeiten von Land aus. Überall ist es steil und zugewachsen, oder es handelt sich um Privatgrundstücke. Bootsangler sind hier klar im Vorteil. Auch weil man die Fische oft im Freiwasser suchen muss, ist man mit einem Boot gut bedient.



Anfahrt:

Von Templin aus nach Hindenburg, dort gibt es eine Marina, um das Boot ins Wasser zu lassen, oder nach Röddelin, um von da aus das Nordufer zu erreichen.



Typ: See

Tiefe:

Tiefste Stelle ca. 39 Meter, im Durchschnitt zehn bis zwanzig Meter. Gleich hinter der Schilfkante geht es in der Regel steil nach unten. Manchmal sind zehn Meter vom Ufer weg schon zehn Meter Wassertiefe und mehr erreicht. Der westliche Bereich ist allgemein deutlich flacher, als der östliche Bereich (Richtung Templin).



Fischarten:

Welse (schon seit langer Zeit), Hechte, große Barsche, Rapfen, Döbel, Aale, Schleien, Karpfen, Weissfische und nicht zu vergessen die Maränen.



Ufer:

Meist bewaldet, viele Schilfkanten, einige Privatgrundstücke, einige Badestellen. Uferangeln auf der Nordseite ganz gut möglich, Bootsangler haben hier klare Vorteile.



Besitzer/Pächter:

Uckermark-Fisch GmbH Boitzenburg
Geschäftsführer Jürgen Bukow
Templiner Str. 2a,
17268 Boitzenburger Land
Tel.: 03 98 89 / 51 15 (AB)
Fax: 03 98 89 / 51 16
Filialen:

1. Stützpunkt Templin Am Webertor 1 Tel.: 03987 / 25 46

2. Stützpunkt Lychen - Am Großen Lychensee Tel.: 039888 / 24 57

3. Forellenzucht Boitzenburg - Templiner Str. 2a Tel.: 039889 / 51 15

4. Stützpunkt Hahnwerder - Hahnwerder 2 Tel.: 039886 / 227

5. Stützpunkt Küstrinchen - Küstrinchen 20 Tel.: 039888 / 26 92



Karten:

Verbandsvertragsgewässer des DAV. Mit Vollzahlermarke zu beangeln. Aber fürs Nachtangeln ist eine gesonderte Genehmigung erforderlich.





Weiterführende Links:

Hier gehts zur Hausbootvermietung Biberburg-Tours

Der Röddelinsee bei der Fisch-Hitparade

Und mehr Seen bei der Templin-Touristik GbR

zurück zur Gewässerübersicht | nächstes Gewässer anzeigen

STADTANGLER Login



Schliessen