Stadtangler.de
STADTANGLER Tagebuch
ANGEL Literatur

Seiten: < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | >

Das Auto war voll..

01.04.2012, Jürgen

Das Auto war voll und ich hätte einen Dachgepäckträger verwenden müssen, um mein ganzes Brandungsgeschirr unterzubringen. Kurzentschlossen habe ich das alles zu Hause gelassen und wollte mich stattdessen ganz auf die Meerforellen konzentrieren. 


Leider habe ich nicht bedacht, daß man bei Windstärke sechs schlecht Meerforellen angeln kann. Und bei fünf gehts auch nicht besser. Aber mal sehen, der Wind soll im Laufe der Woche zurückgehen. Und vielleicht packts mich auch noch und ich fahre nach Rerik in den Wattwurm, die haben so viele Brandungsruten, daß sie sie sogar verkaufen;-)


Wenn der Wind also gar nicht besser wird, dann stelle ich mich abends wohl doch mal hin, obwohl ich bisher wenig Lust darauf habe. Bisher war abends kein Mensch am Strand, ging ja auch nicht, weil die Wellen bis an die Steilküste schlagen und keinen Zentimeter Platz lassen.


Kommentar schreiben

Kurzbericht Ostsee

31.03.2012, Jürgen

Samstagabend am Strand von Meschendorf. Der Wind Knallt mit Stärke sechs bis acht auf das Wasser. Kein Angler weit und breit. Wo auch, ist ja kein Strand mehr da. Wie es morgen aussieht? Keine Ahnung, einfach mal reinschauen



1 Kommentar:


Kommentar schreiben

Oder wieder frei!

02.03.2012, Jürgen

Nun ist die Oder wieder komplett eisfrei und zugänglich. Allerdings verhindert das Hochwasser mancherorts, daß man bis an den Hauptstrom herankommt. Angeln ist also nur eingeschränkt möglich. Aber ihr werdet schon eine Stelle finden, wo ihr Platz für das Anangeln findet.
Bei meinem nächsten Besuch wird der Raubfisch noch gesperrt sein, deshalb werde ich wohl mit der Feederrute auf Ansitz gehen. Aber das dauert leider noch....


Kommentar schreiben

Odereis

10.02.2012, Jürgen

Die Oder ist auf weiten Strecken völlig vereist. Angeln und Schifffahrt sind bis auf weiteres nicht möglich. Wegen der kalten Nächte sind bisher auch keine Eisbrecher unterwegs.

...

Die Auen bei Küstrin sind bis an die Deiche überschwemmt und vereist.


Weiterlesen

Kommentar schreiben

Im Winter an der Kleinen Müritz

29.01.2012, Jürgen

"Im Winter an die Müritz? Was wollt ihr denn da fangen?" - so und ähnlich lautete die Mehrzahl der Kommentare, als ich von meinem Plan erzählte, an die Müritz zu fahren. Zuletzt der Fischer in Vipperow konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen und hat sich wohl sein' Teil insgeheim gedacht.

...


Weiterlesen


1 Kommentar:


Kommentar schreiben


Seiten: < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | >



STADTANGLER Login



Schliessen